Download Abu Simbel : Felsentempel Ramses Des Grossen – Joachim Willeitner pdf

Abu Simbel : Felsentempel Ramses Des Grossen

English summary: On the shores of Lake Nasser, in the middle of a vast barren landscape, stand the massive rock temples of Ramses II and his wife Nefertari. They are monumental and their lavish magnificence demonstrate the glories of the Egyptian Pharaoh. With support from UNESCO and under the watchful eyes of the interested public, the temples were moved piece by piece in the 1960s to save the petrified remains from the floods of the Nile. Their original site is now submerged by Lake Nasser. Even the history of research at Abu Simbel, from initial investigations to recent archaeological discoveries, are a fascinating read. The numerous large-format photos bring the imagery of the Pharaohs to new life. German text. German description: Mehr als ein Tourismusziel: Tempel des Ramses' II. erstmalig umfassend prasentiert Am Ufer des Nassersees stehen inmitten karger Landschaft die gewaltigen Felstempel Ramses' II. und seiner Gemahlin Nefertari. Monumentalitat und verschwenderische Pracht zum Ruhme des agyptischen Pharao. Um die steingewordene Ewigkeit vor den Fluten des Nil zu retten, wurden die Tempel in den 1960er Jahren in einer von der UNESCO unterstuetzten Aktion unter den Augen einer interessierten Weltoffentlichkeit stueckweise versetzt: Ihr urspruenglicher Standort ist heute vom Nassersee ueberflutet. Schon die Forschungsgeschichte um Abu Simbel von den ersten Untersuchungen vor Ort bis zu juengsten Erkenntnissen archaologischer Forschung ist eine spannende Lektuere. Die zahlreichen grossformatigen Abbildungen schliesslich erwecken die Bilderwelt der Pharaonenzeit vor den Augen der Leser zu neuem Leben. Joachim Willeitner ist Agyptologe und lebt in Grobenzell. Als Reiseleiter bereiste er vor allem Nordafrika und den Vorderen Orient. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Publikationen zu archaologischen Themen rund um das Mittelmeer.

Author: Joachim Willeitner
ISBN: 9783805342261
Pages: 144 pages
Format: PDF
Size: 19.17 Mb

Download


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *